About us

About

Wir lieben handgemachtes, natürliches und leckeres Essen mit dem gewissen Etwas.

Die Foodbags Company AG sind Food-Idealisten mit derselben Leidenschaft. Wir lieben handgemachtes, natürliches und leckeres Essen mit dem gewissen Etwas. Die Idee der Foodbags oder «Die kleinen Menüs» entstand aufgrund der eigenen täglichen Bedürfnisse sowie im Austausch mit vielen Gleichgesinnten. Wir lieben gutes Essen. Damit natürlich auch viele verschiedene Geschmäcker.
Und das am liebsten gleichzeitig. Doch statt immer zwischen Menü A, B, oder C entscheiden zu müssen, haben wir uns gefragt, warum wir nicht gleich alle drei nehmen können. Nun gut. Würden wir dieser Lust immer folgen, wäre das auf Dauer nicht wirklich gesund. Deshalb haben wir Foodbags kreiert. Lecker gefüllte, essbare Taschen/Hüllen/Schalen mit dem Geschmackserlebnis eines echten, ganzen Menüs. Foodbags haben genau die richtige Grösse, mit 3 bis 4 der kleinen Menüs ist man satt aber nicht voll und kann erst noch verschiedene Menüs in einer Mahlzeit geniessen. HANDMADE. NATURAL. TASTY!

SCHNELLER ZUBEREITET = LÄNGER GENIESSEN. Seit dem Beginn des 19. Jahrhundert versucht die Nahrungsmittelindustrie, das Kochen u.a. mittels Fertigprodukten zu vereinfachen. Dabei gibt es grosse Unterschiede im Bereich von Convenience Food. Foodbags werden nicht industriell hergestellt und enthalten keinerlei künstliche Aromen oder Konservierungs-Stoffe um die Produkte länger haltbar zu machen.

LANGE HALTBAR OHNE KONSERVIERUNGSSTOFFE. Foodbags werden sofort nach der Fertigstellung schockgefrostet. So bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe und der natürliche Geschmack optimal erhalten. Zudem begleiten wir alle Foodbags-Produkte von der Produktion bis in Ihr Gefrierfach mit regelmässigen Qualitätskontrollen. Dabei achten wir streng auf die Einhaltung einer lückenlosen Tiefkühlkette. So dass man jederzeit ein frisches Produkte geniessen kann.

WENIGER FOODWASTE, DAFÜR SETZT SICH FOODBAGS EIN. Rund ein Drittel aller in der Schweiz produzierten Lebensmittel geht zwischen Feld und Teller verloren oder wird verschwendet. Das entspricht pro Jahr rund 2 Millionen Tonnen Nahrungsmittel oder der Ladung von rund 140‘000 Lastwagen, die aneinandergereiht eine Kolonne von Zürich bis Madrid ergeben würden. Fast die Hälfte der Abfälle werden in Haushalten und der Gastronomie verursacht: Pro Person landen hier täglich 320 Gramm einwandfreie Lebensmittel im Abfall. Dies entspricht fast einer ganzen Mahlzeit. (Quelle: foodwaste.ch). Unter anderem versuchen wir bei Foodbags aus allem, was bei der Fertigstellung unserer Produkte übrigbleibt oder wegfällt, wieder ein neues Produkt zu generieren.